„Ohne zu zögern - Varian Fry: Berlin - Marseille - New York“

“Ohne zögern / without hesitating - Varian Fry: Berlin - Marseille - New York”


Eine Ausstellung vom Verein Aktives Museum.
Der amerikanische Journalist Varian Fry verhalf im Dritten Reich mehr als 2000 Verfolgten zur Flucht in das unbesetzte Frankreich und weiter ins Exil. Die Ausstellungsarchitektur als Rahmen für zahlreiche Zeitdokumente zeichnet diesen Weg nach. Labyrinthähnliche Wände, Engpässe und Sichtachsen machen die unfreiwillige Reise für den Besucher spürbar.

An exhibition form the Verein Aktives Museum.
The American journalist Varian Fry helped more than 2,000 persons persecuted in the Third Reich to escape to unoccupied France and on into exile. The exhibition architecture traces their story as a framework for numerous contemporary documents. Labyrinth like walls, narrow passages and lines of sight give the visitor a strong sense of the involuntary journey.


Akademie der Künste Berlin, November-Dezember 2007

Akademie der Künste Berlin, November-December 2007

Ausstellungsdesign: maaskant.
Ruth Lorenz, Robert Hoffmann

Exhibition design: maaskant. Ruth Lorenz, Robert Hoffmann

Fotos/Photo: Ludger Paffrath

Pressespiegel/Press review: www.aktives-museum.de/index.php?id=19
 








 





© 2015 by Robert Hoffmann | Imprint